Jürgen Kelm wird 80

Heute wollen wir, die Fechtabteilung des TuS 1860 Neunkirchen, unserem langjährigen Mitglied, aktivem Fechter, Trainer und Freund Jürgen Kelm zu seinem 80. Geburtstag gratulieren. Wir wollen uns aus diesem Grund heute bei Jürgen Kelm für seine jahrelange Treue zu unserem Verein und sein unermüdliches Engagement für diesen, sei es als Fechter, Trainer oder anderweitig, bedanken. In den nun zurückliegenden 65 Jahren als aktiver Fechter und später als Trainer, hat er das Bild unseres Vereines und die Art zu Fechten mitgeprägt. Durch seine Erfolge hat er dieses Bild nicht nur im Saarland vermittelt, sondern in die ganze Welt getragen und unseren Verein würdig vertreten. Jürgen Kelm ist trotz seiner Erfolge bescheiden geblieben und stellt immer den Erfolg des Vereins an erste Stelle. Durch seine offene, freundliche und zielstrebige Art ist er für unser Vereinsleben ein wichtiger Bestandteil und durch seine Arbeit als Trainer nicht wegzudenken.

 

Zu deinem 80. Geburtstag wünscht Dir deine Fechtabteilung alles erdenklich Gute, weiterhin viel Gesundheit, Freude an Deinem Sport und vor allem, dass Du uns noch lange erhalten bleibst.

 

Vita von Jürgen Kelm unter "Presse"

 

Dirk Schneider

Hallensperre in den Sommerferien 2016

Liebe Sportler,

 

vom 18.07.2016 bis zum 07.08.2016 ist die TuS-Halle geschlossen.

 

Das erste Training für Fechter mit Anfängerprüfung findet wieder am Dienstag den 09.08.2016 um 19:30 Uhr statt. Für Schüler und Anfänger beginnt das Training wieder am Dienstag den 30.08.2016 um 18:00 Uhr.

 

Dirk Schneider

Sommerturnier der Fechtabteilung

Auch in diesem Jahr richtete die Fechtabteilung des TuS 1860 Neunkirchen vor den Sommerfereien im Abschlusstraining ihr Pokalturnier für Schüler- bis Juniorenfechter aus.

Bilder dazu findet ihr unter "Fotoalbum".

Dirk Schneider

Hartmut Schneider 50 Jahre Mitglied

Der ehemalige Abteilungsvorsitzende (19 Jahre) und frühere Schatzmeister der Fechtabteilung des TuS 1860 Neunkirchen, Hartmut Schneider, wurde bei den Sommerfestlichkeiten der Abteilung von dem stellvertretenden Abteilungsleiter Sport, Dirk Schneider, für seine fünzigjährige Mitgliedschaft in der Abteilung geehrt.

Bilder des Sommerfestes findet ihr unter "Fotoalbum".

Dirk Schneider

51. Nominierung zur Nationalmannschaft

Der Säbelfechter Wilfried Schneider vom TuS 1860 Neunkirchen, wurde vom Deutschen Fechterbund zu seinem 51. Einsatz für die Seniorennationalmannschaft am 24.09.2016 in Györ (Ungarn) gegen Ungarn nominiert. Wir wünschen viel Erfolg.

 

Saarbrücker-Zeitung

 

Dirk Schneider

LMKM 2016 Friesenkampf

Neunkircher Fechter sichern sich viermal den Landesmeistertitel sowie zweimal den dritten Platz, zweimal den vierten und einmal den fünften Platz.

Alle Athleten haben sich für die Deutschen Meisterschaften 2ß16 (Bruchsaal) sowie 2017 (Deutsches Turnfest Berlin) qualifiziert.

LMKM2016_Friesenkampf.pdf
Adobe Acrobat Dokument 121.1 KB

Dirk Schneider

Karlsberg-Turnier und Omlor-Cup

Till Corea vom TuS 1860 Neunkirchen gewinnt den Omlor-Cup 2016.

 

Bericht der Saarbrücker-Zeitung

 

 

Dirk Schneider

Deutsche Juniorenmeisterschaften HFL

Bei den diesjährigen Deutschen Meisterschaften der Junioren im HFL/DFL, welche zum ersten Mal an der Saarbrücker Sportschule ausgetragen wurden, konnten sich die beiden Neunkircher Fechter Jonas Eisenbeis sowie Mirko Reitz mit dem Klarenthaler Fabian Braun in der Startgemeinschaft Saar einen guten 12. Platz sichern. Mit etwas mehr Glück wäre ein Platz unter den besten 8 Mannschaften Deutschlands drin gewesen.

In der Einzelkonkurrenz konnte sich Mirko Reitz ein Tag zuvor in einer starken Vorrunde behaupten und für die KO-Phase qualifizieren. Als 66igster der Setzliste musste er gegen den 63igsten fechten. Gegen den 31. der Deutschen Juniorenrangliste, Jan Christopher Michalczik vom Mannheimer FC, konnte Reitz zu Beginn noch gut mithalten, doch musste er sich am Ende doch mit 15:08 geschlagen geben. Dadurch rutschte er auf Rang 70. zurück..

Bericht unter "Presse". Bilder findet ihr unter Fotoalbum (Einzel und Mannschaft).

 

Dirk Schneider

DM Senioren Bad Dürkheim

Wilfried Schneider vom TuS Neunkirchen belegte am vergangenen Wochenende bei den Deutschen Seniorenmeisterschaften in Bad Dürkheim in der AK60 im Herrensäbel den 5. Platz.

 

Dirk Schneider

Fernsehbericht über unsere Fechtpartnerschaft

Am 03.03.2016 waren während des Aktiven-Säbeltrainings wieder Fechter unseres Partnervereins aus St. Avold anwesend. Mit ihnen fand auch eine Reporterin des französischen Lokalsenders TV8/Mosaik den Weg auf unseren Fechtboden. Der entstandene Bericht über unsere Sportpartnerschaft wurde am letzten Mittwoch ausgestrahlt. Leider können wir diesen TV-Sender nicht empfangen, aber hier findet ihr den Link zum Bericht (der Bericht ist auf Französisch). Ab 16:30min.

 

http://www.mosaik.tv/index.php/video/grenzenlos-n6/

 

Danke an unseren Partnerschaftsbeauftragten Ruven Jank sowie an unseren Trainier Wilfried Schneider, die diesen Bericht ermöglicht haben und sich unentwegt für die Partnerschaft einsetzen. Federführend in der Korrespondenz mit unseren französischen Fechtfreunden, sowie Initiator dieser Partnerschaft, ist Florian Schneider, dem hier auch ein Dank für seinen Einsatz ausgesprochen wird.

 

Hier findet ihr ebenfalls den schon geschnittenen Bericht (nur Sportpartnerschaft).

 

Dirk Schneider

 

Bericht im Magazin "Es Heftche"

Aktuelle Ausschreibungen

Unter "Turniere" findet ihr aktuelle Ausschreibungen für alle Altersklassen und Waffen.

 

Dirk Schneider

7. Arno Anschütz Turnier

Hier findet ihr Bilder und Berichte

 

Bilder 1

Bilder 2

Bericht 7.Arno Anschütz Turnier

Bericht in der SZ vom 13.02.2016

Video Finalgefecht Reitz/Eisenbeis

 

Termin für 8. Arno Anschütz Turnier

 21./22.01.2017

 

Dirk Schneider

Mirko Reitz wird 3. bei Wahl zum Sportler des Jahres

Die Stadt Neunkirchen und der Neunkircher Sportverband (NSV) ehrten am 15.01.2016 wieder ihre Meister des Jahres 2015. Auch die Fechtabteilung des TuS 1860 Neunkirchen konnte sich über 11 Ehrungen freuen. Darunter waren erste Plätze bei Saarland- und Südwestmeisterschaften, ein 3. Platz bei den Deutschen Friesenkampfmeisterschaften sowie ein 2. Platz bei Weltmeisterschaften.

Die Erfolge wurden noch durch das Ergebnis zur Wahl des Sportlers des Jahres gekrönt. Die Jury, bestehend aus Mitgliedern des Sportamtes, Jurnalisten und zwei Vertretern des NSV, wählten unseren Florettfechter Mirko Reitz bei dieser Wahl auf den 3. Platz. Ein schöner Erfolg für Mirko und unsere Abteilung.

Dirk Schneider